Wildstrubel-Open 2016

3. Wildstrubel Open an der Lenk, 14. bis 21. August 2016

 

Auch in diesem Jahr genossen Spieler und Zuschauer bei zumeist idealen Wetterbedingungen spannende Tennisspiele vor der eindrücklichen Wildstrubel-Kulisse. Mit Ueli Scheidegger bei den Männern 60+ und Bernhard Pauscha in der Kategorie 45+ konnten sich zwei neue Spieler in die Siegerlisten dieses nationalen Tennisturniers eintragen.

 

 

Knapp 20 Spieler lieferten sich während 5 Tagen spannende Duelle an der Netzkante. Leider musste das OK aufgrund geringer Anmeldungen die Damenkonkurrenzen streichen. Mit Jürg Krähenbühl vom TC Neufeld und Ueli Scheidegger vom TC Augst (beide R6) standen sich im Final der über 60-jährigen die Nummern 1 und 2 des Turniers gegenüber. Nach einem attraktiven und umkämpften Spiel über 3 Sätze durfte der Baselbieter Ueli Scheidegger als Sieger den Platz verlassen. Er gewann mit 4:6, 6:3 und 6:2. Im Tableau Männer 45+ kämpften acht Spieler um den Titel des Wildstrubel Open-Champions 2016. Hier ging der Sieg an Bernhard Pauscha (R9) vom TC Dälhölzli Bern, welcher in einem hochstehenden Finalspiel den an Nummer 1 gesetzten Manfred Röthlisberger vom TC Brodhüsi (R6) mit 6:2 und 6:4 bezwingen konnte. Mit seinem ersten Turniersieg wird Bernhard Pauscha auf jeden Fall seine nationale Rankingposition um einige Ränge verbessern. Dank der kurzfristig angesagten Trostrunden in beiden Herren-Tableaux (welche beide vom stark aufspielenden Hans-Rudolf Flühmann vom TC Grenchen gewonnen werden konnten) und eines Plausch-Doppelturniers, waren am vergangen Wochenenden weitere attraktive und hartumkämpfte Spiele auf der TEC–Anlage zu verfolgen.

 

Wie bereits in den Vorjahren bildete auch in diesem Jahr der gemütliche Spielerabend bei feinem Essen mit Partnerinnen und Familien im Restaurant des Sporthotels Wildstrubel ein besonderes Highlight. Ein grosses Dankeschön geht an alle Sponsoren, Spieler, Zuschauerinnen und Zuschauer, ohne die es keine Wildstrubel Open gäbe. Auch dem Team vom Sporthotel Wildstrubel um Miriam Bandekow, welches für das leibliche Wohl auf der Tennisanlage verantwortlich war, gebührt ein grosses Dankeschön! Nach dem Turnier ist bekanntlich vor dem Turnier. Schon bald startet die Vorbereitung der 4. Ausgabe im August 2017 – hoffentlich dann wieder mit Damenbeteiligung.

 

 

 

22. August 2016 / Eric Berset

 

Impressionen