Clubmeisterschaften 2014

Auch in diesem Jahr trugen der TC Lenk und der TC Zweisimmen ihre Clubmeisterschaften gemeinsam aus. Das Finalwochenende fand bei wunderschönem Herbstwetter am 06./07. September an der Lenk statt. Mit nur einem gewonnenen Clubmeistertitel konnten die Lenker ihren Heimvorteil, wie schon vor zwei Jahren, nicht nutzen.

 

Zwei Wochen lang hatten alle SpielerInnen Zeit, ihre Vorrundenmatches zu spielen. Nachdem am Freitag vor dem Finalwochenende alle Halbfinalistinnen und Halbfinalisten feststanden, sorgte warmer Sonnenschein, attraktives Tennis, feines vom Grill, Spaghetti al dente und süsser Kuchen für einen spannenden Halbfinal-Samstag. Erst am Abend standen alle Finalistinnen und Finalisten fest: Bei den Damen gab es mit Karin Aegerter und Denise Hunziker eine neue Finalpaarung, bei den Herren trafen mit  Marc Aellen und Peter Loosli zwei alt bekannte Finalisten aufeinander. Auch die Senioren Jens Kochsiek und Markus Beetschen spielten nicht zum ersten Mal gegeneinander um den Titel. Das Mixed- und das Damendoppel war fest in Zweisimmner Hand, nur im Herren Doppel war noch ein Lenker Vertreter dabei: Eric Berset an der Seite von Marc Aellen. Der Final Sonntag versprach also Einiges an Spannung: Die Frauen spielten zuerst. Karin und Denise boten den vielen ZuschauerInnen ein abwechslungsreiches Spiel. Erst nach über zwei Stunden und drei Sätzen stand die Clubmeisterin 2014 fest: Denise gewann mit 6:3 4:6 und 6:4, der erste Titel ging an die Lenk! Der Männer Final dauerte nicht ganz so lange: Marc gewann gegen Peter, beide Zweisimmen, mit 6:3 und 6:0. Marc verteidigte seinen Titel souverän, für Peter reichte es einmal mehr nicht ganz zum Sieg. Markus und Jens sorgten dann wieder für Spannung: Erst im Tiebreak konnte Jens den ersten Satz für sich entscheiden. Auch im zweiten Satz kämpfte Markus um jeden Punkt, mit 7:6 und 6:3 ging der Senioren Titel aber schliesslich an Jens und ebenfalls nach Zweisimmen. Die Einzel-ClubmeisterInnen standen also fest. Nicht weniger begehrt sind aber die Doppel-Titel! Das Mixed Doppel bot viele wunderschöne Ballwechsel und war super spannend bis zum Matchball. Stina van Enckevort und Peter Loosli verloren den ersten Satz zwar im Tiebreak gegen Trix und Stefan Schletti, konnten aber den Zweiten mit 6:4 gewinnen. Im dritten Satz lagen Stina und Peter mit 5:2 vorne, Trix und Stef verkürzten noch zum 4:5, mussten sich aber schliesslich mit 4:6 geschlagen geben. Spannung pur und der allererste Clubmeistertitel für Pesche Loosli überhaupt! Das Herren Doppel war eine klare Angelegenheit für Sandro Ziegler und Stefan Schletti. Sie liessen Marc Aellen und Eric Berset keine Chance und begruben somit die letzten Lenker Hoffnungen auf einen zweiten, wenn auch nur halben Titel: 6:1 und 6:3 hiess es zum Schluss. Das Damendoppel war dann noch einmal spannend: Nach einem klaren ersten Satz für Trix Schletti und Karin Aegerter kamen Stina van Enckevort und Manuela Müller immer besser ins Spiel. Erst im Tiebreak und nach mehreren vergebenen Satzbällen mussten sie sich geschlagen geben. 6:3 und 7:6 hiess es zum Schluss, Trix und Karin konnten sich feiern lassen. Auch für Karin war dies der erste Clubmeistertitel ihrer Karriere! Herzliche Gratulation allen ClubmeisterInnen! Es war ein wunderschönes Wochenende, danke! Ein grosses Merci geht auch an alle HelferInnen, BäckerInnen, Grillmeister, ZuschauerInnen und an die Turnierleitung. Danke auch dem TEC Team für die gute Zusammenarbeit, es hat Spass gemacht. Bis 2015, in Zweisimmen!

 

                                                                                                                      Denise Hunziker