Abschlussnachmittag Schülertennis 2015

Am letzten Montag spielten 16 Tennis SchülerInnen um den Schülermeister Titel 2015. Der Abschluss Nachmittag musste in die Ferien verschoben werden, denn letzten Mittwoch liess das Wetter kein Tennis zu. Die jüngsten SpielerInnen absolvierten verschiedene Stationen mit Ball und Schläger bereits vor einer Woche. Nach vielen Trainingsstunden und Schweisstropfen wollten alle Kids ihr Können in Punkte umsetzen. Wem ist dies wohl am besten gelungen?

 

An acht verschiedenen Stationen sammelten die Jüngsten fleissig Punkte. Schnelligkeit, Treffsicherheit, Ausdauer, Wurfkraft, Zielgenauigkeit - alle diese Fertigkeiten braucht es, um später erfolgreich und mit Freude Tennisspielen zu können. So bewältigten die Kinder einen Hindernis Parcours, rollten Bälle auf Ziele, fingen Bälle mit dem Netz auf, warfen Bälle in Ringe und spielten schliesslich Vorhand und Rückhand übers Netz. Nach zwei Stunden waren alle Punkte gesammelt und der Hunger meldete sich bei den 12 Kindern. Angie wartete bereits mit feinen HotDogs, gesponsert vom Sporthotel Wildstrubel. Herzlichen Dank! Die Rangverkündigung wurde natürlich mit Spannung erwartet. Für alle gab es einen Erinnerungspreis für den tollen Einsatz während der ganzen Saison. Die ersten drei durften noch einen Gutschein von Intersport Troxler entgegennehmen, herzlichen Dank an André für den Sponsoren Beitrag.

 

Die älteren Kinder mussten sich bis am Montag gedulden, ihr Können auf dem Platz zu zeigen. Trotz Herbstferien nahmen 16 Kinder am Schlussturnier teil. Im Kleinfeld und mit etwas weicheren Bällen wurde um jeden Punkt gekämpft. Manchmal ist es schon schwierig, den Ball ins Spiel zu bringen. Er muss diagonal ins richtige Feld gespielt werden, jeder Versuch zählt. Konzentration ist also gefragt. Ist der Ball einmal im Spiel, entstehen spannende und kreative Ballwechsel. Variieren und Kombinieren ist gefragt, fast wie beim Schach. Gegen vier Uhr war der letzte Final entschieden, Siegerinnen und Sieger standen fest. Die Freude am Spiel und der Spass mit anderen Kindern war aber an diesem Nachmittag ebenso wichtig. In der Pause wurde fleissig Fussball und Unihockey gespielt. Auch hier durften die ersten Drei pro Kategorie einen Gutschein von Intersport Troxler entgegennehmen, Erinnerungspreise und HotDogs wurden bereits letzte Woche verteilt und genossen. Ich bedanke mich bei allen Tennis Kids, bei allen Helferinnen und Helfern und bei Markus und Nick für den schönen Sommer auf dem Tennisplatz. Die Plätze sind noch bis am 18. Oktober geöffnet. Ich wünsche Euch schöne, farbige Herbsttage,

Denise Hunziker

 

Ranglisten

 Die Jüngsten:Timo Klopfenstein 130 Pkte., Vinzens Zeller 127, Lea Kruker 125, Mia Kuhnen 112, Alicia 101, Emma Lanzrein 85, Valentin Zeller 76, Céline Rösti 73, Simo Puric 63, Yannis Lüthy 57, Bradly Perren 42, Livia Lüthy 31.

 

Die Mittleren: 1. Jana Perren, 2. Célia Perren, 3. Riana Hunziker, 4. Elias Eckardt, 5. Timo Klopfenstein, Rita Dos Santos, Sara Dos Santos, Anastasia Puric, Cristina Rösti

 

Die Älteren: 1. Nick Perren, 2. Dominic Bowee, 3. Micha Rösti, 4. Monia Klopfenstein, 5. Yannick Perren, Timon Kessler, Rui Machado

 

Die Grossen: Ana-Lena Bandekow - Bay Harvey 6/4